8. Deutscher Baugerichstag am 15./16. Mai 2020

Mit großem Bedauern teile ich mit, dass der Vorstand des Deutschen Baugerichtstages beschlossen hat, den für den 15./16. Mai 2020 geplanten 8. Deutschen Baugerichtstag abzusagen.

Die Corona Krise überrollt mit ungeahnter Dynamik nicht nur unser Land. Viele politische und behördliche Entscheidungen gerade in den letzten Tagen haben dazu geführt, dass das öffentliche Leben hierzulande nahezu zum Erliegen gekommen ist.

Dementsprechend hat die Stadt Hamm am 12.03.2020 die Entscheidung getroffen, alle Veranstaltungen mit mehr als 300 Teilnehmern zu untersagen. Diese Regelung gilt unbefristet und betrifft daher auch unseren Kongress.

Angesichts der gravierenden Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das gesamte öffentliche Leben ist die Absage von Großveranstaltungen wie dem Deutschen Baugerichtstag mit stets mehr als 500 Teilnehmern sowohl im Hinblick auf die Teilnehmer als auch die Allgemeinheit unvermeidlich. Der Vorstand des Deutschen Baugerichtstags e.V. steht daher hinter der Entscheidung der Stadt Hamm und sagt den 8. Deutschen Baugerichtsgag am 15./16. Mai 2020 hiermit ab.

Bisher nicht entschieden ist, ob der 8. DBGT zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden kann. Darüber wird der Vorstand in Kürze beraten und entsprechen informieren.

Bitte bleiben Sie gesund !

 

Prof. Stefan Leupertz

(Präsident des Deutschen Baugerichtstags. e.V.)